Informationen zur Bengalkatze Herkunft Aussehen Charakter Geschichte Pflege

Startseite

Bengalkatze


  • Herkunft

  • Aussehen

  • Charakter

  • Pflege/Haltung

  • Bücher


  • Charakter

    Infos zum Charakter und Verhalten der Bengalkatze

    Bengalkatze Bild Bei der Züchtung ist darauf zu achten, dass sich ausschließlich Bengal und Bengal miteinander verpaaren. Diese Rasse ist ein selbstbewusstes und liebenswertes Familienmitglied. Auch im hohen Alter sind sie noch aktiv und extrem verspielt.

    Durch ihre lebendige Art und ihre Neugier, wollen sie eine aktive Rolle im Familienleben spielen. Diese Katzenart benötigt viel Beschäftigung. Sie vertragen sich meist gut mit Kindern und anderen Haustieren.

    Es gibt Bengalkatzen, die sehr gern baden bzw. sich am Wasser aufhalten. Ihre Sprungkraft ist enorm. Das ist ein Erbe ihrer wilden Verwandten, der asiatischen Leopardenkatzen. Eine ungewöhnliche Vorstellung sind Katzen, die Gegenstände herbeibringen.

    Bei den Bengalkatzen ist das normal. Auch ihre stimmlichen Äußerungen erinnern teilweise an einen Hund. Durch Schmusen, Schnurren, Miauen und Gurren macht sie auf sich aufmerksam. Bengalkatzen verfügen über ein ausgesprochen intelligentes Wesen und sie brauchen die Beschäftigung. Oft gelangweilte Katzen, neigen zu Verhaltensauffälligkeiten. Ebenfalls normal bei den Bengalen ist es, dass die Katze ihrem Menschen hinterher läuft.

    Trotz der allgemein gültigen Charakterbeschreibung, hat jede Katze einen individuelles Wesen. Auch bei den Bengalen gibt es eher zurückhaltende Tiere. Besonders die Jungtierphase ist prägend für das weitere Leben der Bengalkatze.

    (c) 2008 by Bengalkatze.com Hinweise Impressum